Feuerwehrhaus

Das Feuerwehrhaus wurde im Jahr 2014 weitgehend fertiggestellt. Die Fahrzeughalle, in der sich zwei Stellplätze befinden, wurde neu gebaut, für den Sozialtrakt, die Werkstatt mit Fahrzeugstellplatz und den Schulungsraum wurde eine alte Scheune ausgebaut.  Hinter dem Feuerwehrhaus befindet sich ein Übungsplatz, welcher mit viel Eigeninitiative und der Unterstützung der Firma Bares hergerichtet wurde.

Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6)

  • Mercedes Benz, Baujahr 1996
    Besatzung 1/8, 600 Liter Löschwasser
  • Schlingmann-Aufbau
  • Heckpumpe FP 8/8
  • Tragkraftspritze TS 8/8
  • Hydraulisches Rettungsgerät
  • pneumatische Hebekissen
  • Stromerzeuger, 4 Pressluftatmer

Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)

  • Volkswagen T 5, Baujahr 2006
    Besatzung 1/8
  • Merkel-Aufbau / Eigenausbau
  • Türöffnungs-Set
  • Akku-Flutlichtstrahler
  • Akku-Bohrer, Akku-Winkelschleifer
  • 2 Pressluftatmer
  • Verkehrssicherungsmaterial